Hotel Erika Meransen Gitschberg
Holidaycheck
Anfrage

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Hotel Erika - Meransen / Mühlbach - Eisacktal / Pustertal - Tel.: +49 821 650 715 17 - info@hotelerika.it
 

Hotel Erika - Ihr Hotel mit dem Plus an Service

Winterpreise 2016/2017 pro Person und Tag
Zeitraum
Doppelzimmer Gitschberg / Jochtal
Suite
15.12.16 - 17.12.16
18.12.16 - 23.12.16
24.12.16 - 07.01.17
08.01.17 - 25.02.17
26.02.17 - 04.03.17
05.03.17 - 17.04.17

€ 60,00
€ 70,00
€ 80,00
€ 70,00
€ 80,00
€ 70,00

€ 85,00
€ 95,00
€ 105,00
€ 95,00
€ 105,00
€ 95,00
*Anreisetag ist Sonntag


Gut zu wissen!

  • Die Preise verstehen sich pro Person, inklusive Halbpension und allen Inklusivleistungen.
  • Exklusive Ortstaxe in Höhe von 1,70 € pro Person und Tag
    (ab 14 Jahren)
  • Kurzaufenthaltszuschlag (< 3Nächte): +20%
  • Doppelzimmer zur Einzelnutzung: +30%
  • Aufpreis Silvestermenü (obligatorisch) ab 12 Jahren: 25,00 €
    Kinder von 6-12 Jahre 12,50 €
  • Die Zimmer sind am Anreisetag ab 13.00 Uhr bezugsfertig, bei
    Abreise bitten wir Sie die Zimmer bis 10.00 Uhr frei zu geben
  • Ihre Hotelrechnung können Sie in bar (lt. italienischem Gesetz bis
    zum Maximalbetrag von 999,00 €), mit Scheck, EC-Karte, VISA
  • oder Mastercard bezahlen
  • Hunde sind im Hotel Erika willkommen. Tagespreis 5,00 € ohne Futter
  • Stornierung sind nur schriftlich gültig
  • Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten

Familienfreundliche Kinderpreise
Kinderpreise bei Unterbringung im Elternzimme.
* gilt bei 2 Vollzahlern im gleichen Zimmer

Kinderermäßigung
Rabatt*
0-1,99 Jahre
2-5,99 Jahre
6-9,99 Jahre
10-13,99 Jahre
14-17,99 Jahre
>18 Jahre / 3. Person

100%
70 %
50 %
30 %
15 %
10%


Zuschläge / Abzüge
Zimmer mit Frühstück
Aufenthalt 1-2 Tage
Einzelzimmerzuschlag (DZ als EZ)
Bademantel (einmalig)
Sylvesterzuschlag ab 12 Jahre p.P.
-6,00 Euro
20 %
30 %
8,00 Euro
25,00 Euro


Stornobedingungen (Kosten in % vom Reisepreis)

bis 60 Tage vor Anreise
60 bis 30 Tage vor Anreise
29 bis 14 Tage vor Anreise
13 bis 7 Tage vor Anreise
6-3 Tage vor Anreise
< 3 Tage vor Anreise und Nichtanreise

Spätere Anreise (pro Person und Tag)
Frühere Abreise (pro Person und Tag)

keine Kosten
20%
50%
70%
90%
100%

70%
70%

 

...Dein Hotel Erika

  • Traumhafte Lage direkt an der Gondelbahn Meransen
  • Die Skipiste führt direkt zum Hotel
  • Auf Wunsch vermitteln wir Ausrüstung und Skilehrer
  • Alle Zimmer sind komplett renoviert
  • Kulinarische Genüsse aus der Südtiroler und internationalen Küche
  • Panoramahallenschwimmbad mit atemberaubenden Ausblick auf die Dolomiten
  • Finnische Sauna und Infarotkabine
  • Saunatuch einmalig 2,00 €
  • Bademantel einmalig 8,00 €
  • Wäschereiservice
  • WiFi in allen öffentlichen Bereichen
  • Garagenstellplatz
  Meransen Gitschberg Almenregion Gitschberg Jochtal Area vacanze
Almenregion Gitschberg Jochtal Area vacanze
 
... Hotel Erika - Ihr Hotel mit dem Plus an Service in Meransen im Skigebiet und Wandergebiet Gitschberg Jochtal mit grandiosem Blick auf den Gitsch, ins Pustertal, Vintl, Kiens, über Bruneck hinweg bis zum Kronplatz. Wenn Sie sich Richtung Süden wenden erspähen Sie das Eisacktal mit dem Hauptort Brixen, Mühlbach, das Apfelhochplateau Natz/Schabs, Rodeneck mit der Rodenegger Alm, und Lüsner Alm, Spinges, und in weiterer Entfernung den Peitlerkofel und die Plose oberhalb von Brixen, den Plattkofel und Langkofel in Gröden, die Dolomiten, und "fast " das gesamte Südtirol. ...und Ihr Urlaub wird zum unvergesslichen Erlebnis! ... Hotel Erika - l'hotel albergo con il PIÙ di servizio a Maranza nell`area scisitica e area vacanze Gitschberg Jochtal in Alto Adige con vista panoramica sul monte Gitsch, verso Val Pusteria, Vandoies, fino il Plan de Corones vicino Brunico. Guardando verso sud si vede la Val Isarco con il capoluogo Bressanone, Rio di Pusteria, Malga di Rodengo e Luson, Spinga, piú lontano la Plose con il Sas Putia, Sasso Lungo e Sasso Piatto in Val Gardena, le Dolomiti e fin fine "tutto" l´Alto Adige ...
südtirol dolomiti unesco facebook dolomiti superski